Gemeinde Glarus Nord, Informations­videoclips und Vorbereitung Gemeinde­versammlung

Die Gemeinde Glarus Nord bereitet sich aktuell auf die ausserordentliche Gemeindeversammlung zum Beschluss der Nutzungsplanung II (NUP II) vor. In dieser Projektphase ist der Austausch mit der Stimmbevölkerung von grosser Bedeutung.

Ein neues Instrument mit dem die Gemeinde die Stimmbevölkerung betreffend der NUP II sensibilisieren möchte, sind Videoclips. Dabei wird die Nutzungsplanung als Ganzes und zentrale Themen im Speziellen beleuchtet.

Die Videoclips sollen der Bevölkerung bei der Meinungsbildung vor der ausserordentlichen Gemeindeversammlung vom 24. April 2021 zur NUP II unterstützen. Das NUP II-Dossier lag bereits öffentlich bei der Gemeinde auf und die Stimmbevölkerung hatte die Möglichkeit Abänderungsanträge einzureichen. Die Behandlung dieser Abänderungsanträge und die Schlussabstimmung zur NUP II bilden dann den Inhalt der ausserordentlichen Gemeindeversammlung, die aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation nicht wie geplant im September 2020 sondern neu am 24. April 2021 durchgeführt wird.